Um die Welt mit «Fönsi»

No image alt text found.

Einmal um die Welt – der Weg ist das Ziel. Mit diesem Expeditionsfahrzeug kommt man zu fast jedem Fleckchen Erde auf unserem Planeten. Mit dabei alles, was benötigt wird, um Land und Leute optimal zu geniessen.

«Ein Haus auf vier Rädern» – Der heimelige Innenausbau widerspiegelt die Fassade des Fahrzeuges. Auch auf kleinem Raum wird auf keinen Komfort verzichtet.

Gekocht wird auf 2 Gasflammen, er besitzt eine elektrische Backofen/Steamer-Kombi oder, bei schönem Wetter, kann auch gerne mal draussen der Gasgrill ausgefahren werden.

Mit dabei für möglichst lange, autarke Trips sind:

  • Grau/Schwarzwasser Tank von 230/130Liter

  • Frischwassertanks von 250 Liter und 180 Liter, alles gefiltert

  • Dieseltank gross 270 Liter und klein 150 Liter

Eine Webasto Dual Top 6 KW hält den Wohnraum auch bei eisigen Temperaturen warm.

Auf dem Dach sorgen 950 Watt Solarpanels für Energie, die über ein sehr grosszügiges 24V-System Verteilt wird, für maximale Stromversorgung. Das Herz davon ist ein Victron Quattro.

Am Chassi wurden komplett KTC Echtglas-Fenster verbaut, mit riesen Dachluke für schöne, warme Nächte, im komfortablen Bett, unter den Sternen.

Der Ganze Aufbau mit Sandwichplatten ist bestens Isoliert, sowohl für Sibirische Kälte als auch für Afrikanische Wüstenhitze. Das ganze wird auf einem Kardanischen 3-Punkt Zwischenrahmen gelagert, damit die Kiste auch voll geländegängig ist.

Na, dann wünschen wir mal gute Reise!

Weitere Spezifikationen werden auf

gerne mitgeteilt.